Editorial

Liebe Leser,

der deutsche Leitindex DAX – Benchmark für eine Vielzahl von Finanzprodukten und das Barometer für die deutsche Wirtschaft. So bildet der Auswahlindex der Deutschen Börse die größten und börsenumsatzstärksten Unternehmen ab.

Doch kann der DAX dem Anspruch als Barometer für die gesamte deutsche Wirtschaft eigentlich gerecht werden? Investoren sind sich da manchmal uneinig, denn kleinere und mittlere Unternehmen finden im DAX keine Beachtung.

Neben dem DAX umfasst die DAX-Indexfamilie der Deutschen Börse weitere Indizes wie den MDAX, der die 60 größten und börsenumsatzstärksten Unternehmen nach dem DAX abbildet, den TecDAX, der einen Fokus auf Technologieunternehmen legt, und den SDAX, der die 70 größten und meist gehandelten Unternehmen unterhalb des MDAX umfasst.

Erfahren Sie mehr über die Bedeutung von MDAX und SDAX im Indexsystem der Deutschen Börse und warum eine Investition in Nebenwerte für Investoren durchaus interessant sein kann. Thorsten Grisse aus dem Index-Research der Commerzbank gibt Ihnen in der vorliegenden Ausgabe detaillierte Hintergrundinformationen, die Sie bei der Ausrichtung Ihrer Geldanlagen unterstützen sollen.

Des Weiteren finden Sie in dieser Ausgabe weitere Beiträge unserer Analysten und ETF-Experten. Spannende Themen wie »Künstliche Intelligenz und die Autobranche«, »Bund-Future und Partizipation an Zinsveränderungen«, »Weiterentwicklung des Core-Satellite-Ansatzes« und »Wie kommt die Ausschüttung auf mein Konto?« warten auf Sie.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen!