ETF-Sparpläne

Sparpläne & Aktionen

Die guten Vorsätze für 2019

Wer Geld anlegen will, muss nicht zwangsläufig eine große Summe auf der hohen Kante haben. Auch wer jeden Monat kleine Beträge anspart, kann über die Jahre Vermögen aufbauen. In einen Sparplan können Anleger bei den meisten Banken bereits ab 50 Euro, bei manchen Banken auch ab 25 Euro im Monat einzahlen.

Ein Sparplan ist äußerst flexibel: Wer die Raten einmal nicht bedienen kann oder plötzlich mehr Geld zur Verfügung hat, kann die Zahlungen aussetzen oder erhöhen. Die Wertpapiere im Sparplan lassen sich außerdem jederzeit verkaufen.

Erfahren Sie mehr darüber, wo und zu welchen Konditionen Sie ComStage ETFs günstig kaufen oder besparen können. Die folgenden Tabellen geben Ihnen einen Überblick über aktuelle Kooperationen sowie über die Lieblinge der ComStage ETF-Sparplananleger.

Weitere Informationen zu sparplanfähigen ComStage ETFs stehen Ihnen im Internet unter www.comstage.de/sparplan zur Verfügung.

»ETF-Sparpläne im Überblick

Partner

Aktion im ETF- bzw. Wertpapier-Sparplan*

ETFs im Angebot

Sparrate

1822direkt

Kauf im ETF-Sparplan ohne Ausführungsgebühr in den ersten 24 Monaten

67 ausgewählte ETFs

min. 50 EUR

comdirect

1,50 % des Ordervolumens pro Transaktion und ETF

84 ausgewählte ETFs

min. 25 EUR

Commerzbank

Bei Abschluss eines neuen Sparplans** mit monatlicher Ausführung zwischen dem 3. Januar und dem 24. April 2019 entfällt für drei Jahre die Transaktionsgebühr.

Nasdaq 100 (WKN: ETF 011) STOXX Europe 600 (WKN: ETF 960) MDAX (WKN: ETF 907)

min. 25 EUR

Consorsbank

1,50 % vom Sparbetrag je Ausführung

65 ausgewählte ETFs

min. 25 EUR

flatex

Kauf ohne Transaktionskosten

108 ausgewählte ETFs

min. 50 EUR; max. 500 EUR

ING DiBa

1,75 % Orderprovision vom Kurswert

4 ausgewählte ETFs

min. 50 EUR

maxblue

Kauf ohne Transaktionskosten

18 ausgewählte ETFs

min. 50 EUR

OnVista Bank

Kauf ohne Transaktionskosten

57 ausgewählte ETFs

min. 50 EUR

s broker

Kauf ohne Transaktionskosten

94 ausgewählte ETFs

bis max. 500 EUR