Neues

ETP-Awards 2017

ComStage zum zweiten Mal ausgezeichnet für beste ETF-Anlagelösung

Die ETF-Sparte der Commerzbank freut sich über den Preis als ETP-Anbieter mit der besten Kostenstruktur, und das bereits zum achten Mal, sowie die Auszeichnung der besten ETF-Anlagelösung, und das bereits im zweiten Jahr in Folge. Bei der besten ETF-Anlagelösung handelt es sich um den ComStage Vermögensstrategie UCITS ETF (WKN: ETF 701), den wir Ihnen im Folgenden vorstellen.

ComStage Vermögensstrategie UCITS ETF
Für Privatanleger, die Zeit und Aufwand reduzieren möchten und die Bausteine ihres Portfolios nicht selbst zusammenstellen wollen, hat ComStage einen ETF-Dachfonds entwickelt. Dieser ETF bietet Anlegern die Möglichkeit, mit nur einem Fonds in ein breit diversifiziertes Portfolio zu investieren und damit an der möglichen Ertragskraft verschiedener Märkte und Assetklassen zu partizipieren. Dies wird dadurch erreicht, dass der Dachfonds wiederum in elf einzelne Aktien-, Renten und Rohstoff-ETFs investiert.

Der ComStage Vermögensstrategie UCITS ETF folgt dabei festen Allokationsregeln und wird nicht aktiv durch Markteinschätzungen gesteuert. Vereinfacht dargestellt entspricht die Zusammensetzung des ETF einer Aufteilung in 60 Prozent Aktien, 30 Prozent Anleihen und 10 Prozent Rohstoffe (siehe Grafik 1). Während die global diversifizierte Aktienkomponente die Wertentwicklung von mehreren tausend Unternehmen widerspiegelt, fokussiert sich die Rentenkomponente auf die Länder bzw. Regionen Deutschland, Europa und USA.

Grafik 1: Zusammensetzung des ComStage Vermögensstrategie UCITS ETF zum jährlichen Regewichtungstermin im März eines jeden Jahres
Grafik 1: Zusammensetzung des ComStage Vermögensstrategie UCITS ETF zum jährlichen Regewichtungstermin im März eines jeden Jahres
Stand: 12. Dezember 2017; Quelle: Commerzbank AG

Des Weiteren deckt die Rohstoffkomponente die Warengruppen der Edel- und Industriemetalle sowie den Energiesektor ab. Die Allokation wird einmal jährlich im Frühjahr an die Ursprungsgewichtung angepasst (Rebalancing).

Die pauschale Verwaltungsgebühr des ETF-Dachfonds beträgt pro Jahr 0,25 Prozent. Hinzu kommen die Gebühren der einzelnen ETF-Bestandteile, in die der Dachfonds entsprechend investiert ist. Dies führt zu einer Gesamtkostenquote von 0,49 Prozent pro Jahr.

Weitere Informationen zur »Besten ETF-Anlagelösung« finden Sie hier:

www.comstage.de/vermoegensstrategie

Grafik 2: Wertentwicklung des ComStage Vermögensstrategie UCITS ETF (seit Auflage am 12. April 2016)
Grafik 2: Wertentwicklung des ComStage Vermögensstrategie UCITS ETF (seit Auflage am 12. April 2016)
Stand: 12. Dezember 2017; Quelle: Bloomberg; Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

ComStage UCITS ETF

WKN

Pauschalgebühr p.a.

Ertragsverwendung

Geld-/Briefkurs

Vermögensstrategie

ETF 701

0,25 %

Thesaurierend

118,03/118,30 EUR

Stand: 18. Dezember 2017; Quelle: Commerzbank AG

Die Darstellung der genannten ETFs erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen und wesentlichen Anlegerinformationen (KIIDs) stehen im Internet unter www.comstage.de zur Verfügung.