Titelthema

10 JAHRE COMSTAGE

Seit über einem Jahrzehnt wegweisend bei ETFs

Exchange Traded Funds – eine Erfolgsgeschichte weltweit und seit zehn Jahren für ComStage, der ETF-Marke der Commerzbank. Im Jahr 1988 ermöglichte die Commerzbank-Tochter CB German Index Fund Company es institutionellen Investoren in Deutschland erstmals, auf einen Index zu setzen.

Mehr

Neues

Wissen

ETF IM FOKUS

MSCI World – ein Muss in jeder Strategie, aber.…

Immer wieder werden uns wichtige Fragen gestellt: Wie stelle ich mein Aktienportfolio selbst zusammen? In welche Indizes investiere ich? Sollte ich hauptsächlich auf dem deutschen Markt aktiv sein? Eigentlich möchte ich aber auch die Rally an den amerikanischen Aktienmärkten nicht verpassen und Emerging Markets und Technologieaktien sollten ja auch weiterhin ein Thema sein, glaubt man den Experten.

Mehr

ETF-KOLUMNE

ETF-KOLUMNE

Wenn die Zinsen steigen – ComStage Bund-Future Short ETF

Werden die Zinsen in absehbarer Zeit steigen oder hält das Niedrigzinsniveau noch lange an? Diese Frage treibt viele Anleger um. Jenseits des Atlantiks ist diese Frage schon viel eindeutiger beantwortet worden: In den vergangenen dreieinhalb Jahren ist dort der Zins der zehnjährigen Staatsanleihen, die in vielen Ländern als ein international anerkannter Maßstab gelten, von knapp über 1 Prozent auf fast 3 Prozent gestiegen.

Mehr

Märkte

Wissen

DANIEL KORTH, »FINANZROCKER«

»Jetzt rocke ich meine Finanzen selbst«

Daniel Korth bloggt und podcastet seit 2015 als »Finanzrocker« über Themen wie aktive und passive Geldanlage, Vermögensaufbau und Humankapital. Mit über 100.000 Hörern im Monat gehört sein Finanzrocker-Podcast zu den bekanntesten im Finanzbereich. 40.000 Menschen lesen monatlich den Finanzrocker-Blog, der schon mehrere Preise gewonnen hat. 

Mehr

Sparpläne & Aktionen

ETF-SPARPLÄNE

Profitieren Sie vom Cost-Average-Effekt

Ein großer Vorteil des regelmäßigen Ansparens mit einem konstanten Betrag ergibt sich durch den sogenannten Cost-Average-Effekt – auch Durchschnittskosten-Effekt genannt. Er führt dazu, dass der Anleger bei niedrigen Kursen relativ gesehen für seine Sparrate (beispielsweise 50 Euro im Monat) mehr Anteile an einem ETF erwirbt, als wenn die Kurse stark gestiegen sind.

Mehr

Wissen

VERMÖGENSWIRKSAME LEISTUNGEN

Früh beginnen zahlt sich aus

Für viele Jugendliche beginnt im Herbst die Berufsausbildung. Dabei stehen sie auch vor wichtigen Entscheidungen über die finanzielle Absicherung und den Vermögensaufbau. Bei VL-Sparen mit ETFs hilft sogar der Staat. Hunderttausende haben am 1. September ihre Ausbildung begonnen. Je nach Beruf und Region liegen die monatlichen Gehälter für das erste Lehrjahr zwischen 350 und 975 Euro.

Mehr