Neues

Ankündigung der Deutschen Börse

»Regeländerungen bei MDAX, SDAX und TecDAX

Die Deutsche Börse hat im Mai 2018 Änderungen für die Aufnahme von Unternehmen in die Indizes MDAX, SDAX und TecDAX bekannt gegeben. Zukünftig soll die Trennung nach den Segmenten Technologie und Classic aufgehoben werden. Somit können dann auch Unternehmen des Technologie-Segments in den MDAX oder SDAX aufgenommen werden. Zum anderen können DAX-Unternehmen, die den Technologie-Sektoren zugeordnet sind, auch in den TecDAX aufgenommen werden.

Weiterhin sollen die Indizes MDAX und SDAX vergrößert werden: Die Zahl der Werte im MDAX wird von 50 auf 60 und im SDAX von 50 auf 70 steigen. Der TecDAX wird weiterhin aus 30 Einzeltiteln bestehen.

Die neue Methodik wird ab dem 24. September 2018 in den Indizes wirksam. Mit diesen Anpassungen möchte die Deutsche Börse den vielfältigen Rückmeldungen zur vorangegangenen Marktkonsultation Rechnung tragen.

Mehr zur Regeländerung bei MDAX, SDAX und TecDAX erfahren Sie in der nächsten OnStage-Ausgabe oder unter

www.dax-indices.com