Editorial

Liebe Leser,

Sie sollten Ihr Vermögen bei der Geldanlage möglichst breit streuen: Denn vor allem beim langfristigen Vermögensaufbau ist Diversifikation Trumpf. Finanzexperten empfehlen schon seit Jahren, dass Privatanleger ihr Kapital möglichst über verschiedene Anlageklassen und Länder verteilen sollten. Zusätzlich können erfahrene Anleger einem breit gestreuten Portfolio individuelle Investments beimischen, um ihre Renditeaussichten zu verbessern. Vor allem Sektor-Investments liegen als Beimischung dabei im Trend.

Anhand von Branchen-ETFs können Sie einfach und kostengünstig in Sektor-Investments anlegen. Denn diese ETFs ermöglichen es, über den Kauf eines einzigen ETF in eine gesamte Branche zu investieren. Der Aufbau eines Aktienkorbs aus einzelnen Aktien eines bestimmten Sektors wäre dagegen sehr aufwendig.

In der aktuellen Ausgabe des OnStage-Magazins möchten wir Ihnen den Index STOXX Europe 600 und seine 19 Sektoren näher vorstellen. Erfahren Sie, welche Branchenindizes in den vergangenen Jahren die Nase vorn hatten und welche Indizes Ihnen Einstiegschancen bieten, um Ihr Portfolio mit langfristigen Branchen-Basisinvestments auszustatten.

Des Weiteren finden Sie in der vorliegenden Ausgabe interessante Beiträge unserer Analysten und ETF-Experten. Spannende Themen wie »SDAX schlägt DAX und MDAX«, »Euro versus US-Dollar – Der Vergleich von Äpfeln mit Birnen«, »Chinesische A-Aktien – ab 2018 auch im MSCI Emerging Markets-Index« und »ComStage 1 – Deutsche vollreplizierende ETFs ohne Wertpapierleihe« warten auf Sie.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen der aktuellen Ausgabe!